#46

RE: Bar

in Alte Beiträge 13.11.2012 22:18
von Colania Johnson (gelöscht)
avatar

Als mich Elena ansah und ich sah das sie versuchte ein lächeln zu zauber schüttelte ich den Kopf. "vergangenen Zeiten?? Und dann siehst du nicht so glücklich aus?? Ich kann mir nicht vorstellen das es das ist...Elena ich bin deine Freundinn ich weiß wann du mir was vorlügst....also warum versuchst du das immernoch??" Ich schüttelte den Kopf und setzte mich dazu. Meine Tasche vor mir betrachtete ich kurz Tatia bevor ich Elena wieder ansah,tatia war wohl gerade wieder ruhiger geworden. "also?? was ist los..und sag nichts...und versuch erst garnicht mit care abzulenken..." ich seufzt leise und war froh wenn sie hier war, Elena war wieder merkwürdig .

nach oben springen

#47

RE: Bar

in Alte Beiträge 14.11.2012 13:48
von Tatia Petrova (gelöscht)
avatar

Tja an was sollte man sonst glauben wenn nicht an die Liebe das war wirklich eine wunderbare Frage die Elena da stellt. Wenn sie die Antwort darauf wüsste dann würde es ihr sicher besser gehen aber sie selbst ist Ratlos und das kommt eher selten vor. "Ich weiß nicht an was man sonst glauben sollte Elena aber man sollte sich auf die Liebe und den Gedanken daran nicht versteifen. Ich hab es versucht und es hat mein Leben nicht besser gemacht. Du solltest es anders machen." Sie wird sich nie wieder an die Liebe als letzte Hoffnung festklammern es macht einen nur Einsam und Unzufrieden. "Naja..... Sagen wir es mal so! Unser Blut zieht auf jeden Fall immer das schlechte an! Dann kommt noch das Aussehen dazu was du und Katherine von mir übernommen habt. Das sind alles Punkte die das Leben für uns schwerer macht." Ein bisschen kommt sie sich vor wie das Familie Petrova Lexikon einfach weil sie die Erste und Älteste ist doch da ihr Elena gleich sympatischer ist als Katherine es je war macht ihr das nicht mal etwas aus. "Selbstverständlich war auch ich vorher ein Mensch. Ein glücklicher Mensch sogar. Und deshalb kann ich deine Frage auch mit Ja beantworten. Ich hatte diese extremen Gefühle besonders im Bereich Verzweiflung auch als ich bemerkte was ich bin. Ich hab mich aus vielen Gründen Verraten und Verlassen gefühlt. Das ist aber eine andere Geschichte." Ihr scheint als hätte Elena genug Probleme weshalb ihre aus der Vergangenheit hier nun keinen Platz haben. "Tod sehen wollte mich Esther. Ich hab gehört du hast sie schon kennen gelernt. Tut mir Leid! Sie ist ein widerliches Etwas. Naja dann war da auch nicht Mikael. Ihr Mann. Er hat mich besonders getäuscht damit sein Abschaum an Frau mich umbringen kann." Sie verachtet die beiden mehr als jede andere Person auf dieser Welt was fast schon ein Wunder ist wenn man Katherine kennt. "Ich gebe dir einen Tipp Elena. Schalte die Gefühle erstmal aus! Du kannst dich nur auf eine Sache konzentrieren. Deinen Durst oder deine Gefühle. Den Durst musst du aber in den Griff kriegen um überhaupt weiterleben zu können. Ich kann dir helfen wenn du willst. Ich musste das ebenfalls durchmachen und ich war dabei alleine." Sicher hat Elena genug Hilfe und doch würde sie sich schlecht fühlen wenn sie ihr die ihrige nicht angeboten hätte. Jetzt bemerkt sie auch Bonnie. Sie ist die Hexen Freundin von Elena und Caroline. Sie hat sich durchaus über Elena's Leben informiert. "Freut mich dich kennen zu lernen Bonnie Bennett. Ich bin Tatia. Du hast Ähnlichkeit mit Emily. Das ist erschreckend." Grinsend spielt sie mit ihrem Glas herum.

nach oben springen

#48

RE: Bar

in Alte Beiträge 14.11.2012 22:58
von Caroline Forbes • 396 Beiträge

Ich seufzte leise, ich hätte eigentlich vorher wissen müssen das bonnie sich mit dieser antwort nicht zufrieden gibt und es bemerken würde. "es ging um tatias verwandlung..." ich warf einen blick zu ihr hinüber bevor ich weiter sprach. "...nicht um meine vergangenheit, die zeit in der ich noch normal war." ich sah sie eine weile stillschweigend an, leerte erneut mein glas und schank nach. es half nicht viel, aber ein bisschen. "tut mir leid bonnie, mir geht es nicht gut, ich weiß nicht was ich amchen soll und will nicht das ihr euch sorgen macht." was sollte ich denn sagen? das ich verzweifelt darüber war was ich jetzt bin und das ich ständig einen blutdurst hatte den ich nur schwer unter kontrolle bekam? wohkl eher nicht. ich richtete meinen blick wieder auf tatia, die mir gerade antwortete. ich hörte ihr aufmerksam zu, bei mir selbst war es nicht anders, ich hatte mit beziehungen eindeutig kein glück, auch wenn ich wusste wem theoretisch mein herz gehört, so ist die nähe des anderen für mich ebenso wichtig. unentschlossen, verzweifelt, reumütig und blutdürstig, das wurde ja immer besser, langsam glaubte ich einen fehler gemacht zu haben, als ich in den grill gegangen bin. "aber wie anders? woher weiß ich wer richtig für mich ist?" ich nickte als sie von der verwandlung sprach und ich wusste nicht warum, aber es machte mir hoffnung, ein wenig zumindest. ich wusste nicht ob ich so stark wie sie sein würde um das alles zu verarbeiten, ich nehme an das zeigte erst die zeit die vor mir lag. "ich verstehe, das mit dem unglück anziehen liegt also in unserem blut. und was die verwandlung angeht, genauso ergeht es mir, ich habe angst das die verzweiflung überhand nimmt und ich irgendwann nicht mehr klar denken kann." ich sah kurz zu bonnie die uns zu hörte, ich wusste nicht genau was sie davon hielt was ich nun war, bei caroline war sie ja damals nicht begeistert, auch wenn sich das später gelegt hat, ich hatte einfach noch keine gelegenheit mit ihr darüber zu sprechen. ich sah wieder zurück und wusste das sie nicht mehr über die verwandlung sagen würde, ich fragte auch nicht nach, irgendwann vielleicht, wenn ich besser mit allem klar kam. esther und michael also, das war ja nicht grad neu das diese beiden keiner mochte. "ja habe ich, sie kann überzeugend sein." kurz dachte ich an die ancht des balls zurück, verwaf die gedanken jedoch so schnell wie sie gekommen waren. "aber sie und michael gibt es nicht mehr, also wirst du ihnen auch nicht mehr begegnen. ich würde gerne genaueres wissen was die verwandlung anging, aber bisher hat mir niemand alles genau erklärt. die dinge die geschahen und was sie mit sich brachten haben mir erst klar gemacht das alles etwas verworrener ist als wir uns alle das vorgestellt hatten." bei ihren nächsten worten musste ich lächeln und diesmal war es werlich. "danke tatia, für alles. ich werde es versuchen und würde deine hilfe gerne annehmen, auch die anderen helfen mir alle, aber ich denke das du einiges mehr weißt was das alles angeht. ich habe versucht meine gefühle zu unterdrücken, aber es hat nicht funktioniert, beziehungsweise es hielt nur kurz a und dann krachte alles noch heftiger auf mich ein." ich sah zu wie sie bonnie begrüßte und ihr sagte se sähe emily ähnlich, nun das lag warscheinlich in den genen. ich stützte meinen kopf auf eine meiner hände und betrachtete die beiden wie sie sich vorstellten. mein blick schweifte dabei ab und an in der menge der menschen herum. als ich sah wie die tür aufging und stefan hinein trat, wendete ich mich den beiden zu. "hey, entschuldigt mich bitte." ich deutete auf stefan und lächelte die beiden an. dann schank ich mir den rest der flasche ein, nahm mein glas und lief direkt auf ihn zu.

//hey mädels ich hab mich mal rausgepostet um mit stefan und care zu playen. ihr könnt gerne hier weiter machen oder euch wenn ihr da seid mit zu uns gesellen ;) sagt dann aber bitte vorher in der SB bescheid, damit wir uns beim posten nicht überschneiden ;)








zuletzt bearbeitet 15.11.2012 21:00 | nach oben springen

#49

RE: Bar

in Alte Beiträge 15.11.2012 21:29
von Niklaus Mikaelson (gelöscht)
avatar

Ich hatte mich auf den Weg in den Grill gemacht denn ich musste mich doch da mal wieder sehen lassen. Lange hatte ich mich zurückgezogen doch nun sollten alle sehen das ich wieder da war und das mit allem drum und dran. Kaum hatte ich den Grill betreten sah ich das Elena, Stefan, Damon und auch die Blonde Schönheit da waren, Immer wenn ich Caroline sah wurde es mir anders doch noch gab ich das alles nicht zu es musste ja auch noch nicht jeder wissen das sich in mir was regte wenn ich sie sah. Ich steuerte die Bar an und nahm dort Platz doch im Vorbeigehen schenkte ich den vieren einen Vielsagenden Klaus Blick und grinste nur so vor mich hin denn sie sollten doch gleich sehen das ich sicher wieder der alte war. Ich bestellte mir an der Bar einen Scotch und drehte mich mit dem Glas in der Hand so rum das ich die vier beobachten konnte denn das machte ich doch am liebsten ich liebte es wenn alle mich sehen konnten.

nach oben springen

#50

RE: Bar

in Alte Beiträge 15.11.2012 23:21
von Elena Gilbert • 281 Beiträge

Caroline machte sich also auf den Weg zur Bar rüber und sah dabei kurz zurück zu den dreien. Irgendwie tat Elena ihr schon leid, da sie in der Zwickmühle saß, was die Salvatorebrüder anging. Ihr selbst ging es jedoch nicht anders, denn Tyler benahm sich in der letzten Zeit seltsam. Als wenn er etwas vor ihr verheimlichte. Schnell schob sie jedoch den Gedanken beiseite und bemerkte wie Nik sie ansah. Woraufhin sie den Blick kurz erwiderte. Jedoch dann wegsah um den Barhocker beiseite zu stellen. Damit sie sich besser an die Bar stellen konnte. Sie bestellte bei dem Barkeeper nocheinmal den selben Drink, wie vorhin. Da sie ihren alten bei Elena hatte stehen gelassen. Aufmerksam schaute sie auf als er sie begrüßte. Ihre erste Frage platzte so aus ihr heraus. "Wolltest du nicht die Stadt verlassen?"

nach oben springen

#51

RE: Bar

in Alte Beiträge 15.11.2012 23:26
von Niklaus Mikaelson (gelöscht)
avatar

Ich wusste doch das sier rüber kommen würde wenn es auch ein wenig gedauert hatte doch nun war sie da, die Frau die mir den Kopf verdreht hatte doch wie sollte ich mit ihr umgehen nachdem was alles passiert war?? Leicht würde das nicht werden und sicher wunderte sie sich das ich doch noch da war, ich hatte ja vor die Stadt zu verlassen doch sie war es doch die mich hier hielt doch sollte ich ihr dies auch sagen ne das war nicht ich. Sie kam gelant wie immer zu mir an die Bar und bestellte sich einen Drink doch meine Augen ruhten auf der schönen Blonden und schon schoss es aus ihr herraus und leicht grinste ich sie an"Na na so srürmisch heute Caroline??"meinte ich zu ihr und schaute sie weiter an"naja ich hatte auch vor die Stadt zu verlassen aber nicht ohne dich nochmal gesehen zu haben ich wusste doch das ich dich hier finden würde"sagte ich zu ihr und setzte dann mein Scotch an. Dabei deutete ich auf die anderen drei die noch dahinten saßen"lass mich raten sie planen mal wieder wie sie mich aus dem Weg schaffen können??"

nach oben springen

#52

RE: Bar

in Alte Beiträge 15.11.2012 23:41
von Elena Gilbert • 281 Beiträge

Warum er nun wirklich noch hier in Mystic Falls war, war ihr nicht klar und wer weiß ob sie den wahren Grund jemals erfahren würde. Den Drink nahm sie dankend vom Barkeeper entgegen und trank nun endlich auch einen Schluck. Leicht verzogen sich ihre Mundwinkel zu einem gespielten Lächeln, als sie hörte was er sagte. Wie sie ihm jetzt gerade gegenüber treten sollte, war ihr nicht klar. Denn irgendwie schaffte er es sie zu beeinflussen oder eher zu verunsichern. Doch sie versuchte es mit aller Macht zu überspielen. "Stürmisch würde ich nicht sagen. Eher neugierig", antworte sie auf seine Frage hin. Bei seiner Aussage verdrehte sie leicht die Augen, jedoch musste sie etwas lächeln, als sie über seine Worte nachdachte.
Sie wandte sich Elena und den anderen beiden zu, als Niklaus auf sie zeigte. "Nein ich glaube da liegst du falsch. Dennoch sind sie genauso wie ich verwundert über deine Anwesenheit in Mystic Falls."

nach oben springen

#53

RE: Bar

in Alte Beiträge 15.11.2012 23:48
von Niklaus Mikaelson (gelöscht)
avatar

Man merkte ihr nicht an das sie verunsichert war doch das war sicher nicht meine Absicht sie zu verunsichern. Ich schaute sie weiter an und ja sie brachte mich meistens aus dem Konzept doch das hatte ich lange nicht einsehen wollen doch dem ist só und wenn ich es zugeben müsste dann war sie der Grund weswegen ich noch in Stadt war doch wollte ´sie das auch wissen??"Naja Caroline wenn ich ehrlich bin , dann bin ich noch hier weil du mir nicht aus dem Kopf gehst doch ich weiss auch das ich es sicher nicht leicht bei dir haben werde"das hatte ich in der Zwischenzeit begriffen. Sie hatte recht stürmisch war etwas anderes doch ich liebte diese Seite an ihr sie sagte immer was sie dachte. Dann hörte ich ihre Aussage wegen den anderen drein und leicht musste ich grinsen"Naja auf den ersten Blick sah es so aus als das sie wieder planen mich aus dem Weg zu räumen doch das sie erstaunt sind dachte ich mir schon doch weisst du, es gibt ja keinen Grund wieso ich die Stadt verlassen sollte und nun ja ich habe ja noch eine Rechnung mit meiner Schwester offen"Dabei dachte ich an das was sie mit Elena gemacht hatte dafür würde sie noch Büsse tragen müssen denn wenn ich eins hasste dann war es wenn man mir etwas nahm.

nach oben springen

#54

RE: Bar

in Alte Beiträge 16.11.2012 11:26
von Elena Gilbert • 281 Beiträge

Sie wandte sich kurz dem Tresen zu als sie ihr Glas darauf abstellte. Da dieses mittlerweile leer war, nachdem sie es so in einem zug ausgetrunken hatte. Bei Niklaus Worten sah sie ruckartig zu ihm, da seine Worte sie doch mehr als überraschten. Eine kurze Zeit verweilte ihr Blick so, in denen sie sich fragte wie es dazu kam dass er so dachte. "Auf eine Art würde es mich ehren die Worte von einem Mann zu hören, doch es kommt immer darauf an welcher Mann die Worte von sich gibt", erwiderte Caroline. Mehr konnte sie dazu erst mal nicht sagen, denn das ganze brachte sie mehr zum nachdenken, als sie es selber wahr haben wollte.
Auch ihr Blick ging noch mal zu ihren Freunden, als Niklaus auf sie deutete. "Wann planen sie dies mal nicht, dich aus dem Weg zu räumen?" Doch gelingen würde es ihnen eh nie, denn bisher war Niklaus ihnen um Meilen meist überlegen. Doch mittlerweile war er nicht mehr das größte Problem für Mystic Falls. Sondern Conner der Vampirjäger. "Du hast noch eine Rechnung mit ihr offen?", fragte sie ihn.

nach oben springen

#55

RE: Bar

in Alte Beiträge 16.11.2012 11:47
von Niklaus Mikaelson (gelöscht)
avatar

Sie stellte ihr leeres Glas ab und dabei folgte ich ihr mit meinen Augen denn sie war eine Frau die mich mehr und mehr in ihren Bann zog doch warum dies so war wusste ich nicht doch eines wusste ich, ich musste sie haben doch leicht würde das sicher nicht werden das war mir mehr als nur klar. Dann schaute sie mich an und sicher kamen solche Worte von ihr was hatte ich auch erwartet das sie mir um den Hals fallen würde doch das sie nachdachte über meine Worte das merkte man ihr an"Och komm schon Caroline du willst mir doch nicht sagen das dir meine Worte nicht gefallen oder dir gar Egal sind"lächelte ich sie an dann ging auch mein Blick wieder zu den Drei dort am Billiardtsich"Ja ebend wann planen sie das mal nicht doch ich bin ihnen weit aus überlegen also sollten sie es lassen"doch auch ich hatte schon von dem Vampirjäger gehört"Naja es gibt ja noch andere Probleme wie es mir zu Ohren gekommen ist es soll ein Vampirjäger hier rum laufen damit sollten sie sich beschäftigen"sagte ich und dann kamen wir auf Bekah"ja das habe ich, ich meine sie ist doch schuld an dem was Elena nun ist oder etwa nicht?? Ich weiss sie hat es meinetwegen getan aber das ist kein Grund"darüvber war ich nicht sonderlich erfreut.

nach oben springen

#56

RE: Bar

in Alte Beiträge 16.11.2012 21:18
von Elena Gilbert • 281 Beiträge

Leicht zog sie eine Augenbraue in die Höhe und schaute zu ihm rüber. So ganz wusste sie es selber wohl nicht. War es ihr egal oder schmeichelte seine Worte ihr sogar?! Es blieb ihr wohl nichts anderes übrig als es selbst herauszufinden. "Du möchtest wohl das sie mir gefallen?", fragte sie ihn. Wobei ihr ein Lächeln über die Lippen huschte. Als er auf ihre Freunde wieder ansprach, überdachte sie seine Worte. "Ich glaube dessen sind sie sich bewusst, aber wollen oder können es nicht wahrhaben." Wer wollte Niklaus nicht töten? Ihr war kein einziger bekannt der anderer Meinung war. Doch gerade in solchen Momentan wie diesen, hatte Nik auch andere Seiten, die nicht auf seine dunkle Seite hinweisten.
"Conner ist für uns alle eine Bedrohung", erwiderte sie. "Was deine liebreizende Schwester angeht, die habe ich gerade auf dem Parkplatz angetroffen." Care konnte noch nie gut mit Bekah.

nach oben springen

#57

RE: Bar

in Alte Beiträge 16.11.2012 21:33
von Niklaus Mikaelson (gelöscht)
avatar

Ja sicher wollte ich das ihr meine Worte gefielen doch das musste ich ihr doch nicht sagen das sah man mir doch an alleine an meinem Blick sollte sie es merken, ich lächelte sie an als sie meinte das ich wollte das ihr die Worte gefielen"ja also wenn du mich so fragst ja denke ich schon das ich das möchte doch ich sehe doch das sie dir gefallen dein Lächeln ist umwerfend"sagte ich zu ihr und schenkte ihr noch ein Lächeln das sicher nicht gespielt war wie so manch andere Sachen von mir. Dann redeten wir wieder über ihre Freunde doch das war nicht so spannend das Thema"Ja also sicher wissen sie das doch du hast recht wer versucht mich nicht zu töten da gibt es keinen der das nicht will"meinte ich nur dann kamen wir auf diese Connor"Ja also den muss ich mir doch mal genauer ansehen wenn der eine solche Gefahr ist dann muss er aus dem Weg geräumt werden"da war doch wieder ein hauch des Klaus den man kannte ich hasste es wenn mir gefahr drohte."Naja lass Bekah Bekah sein sie wird dir schon nichts anhaben dann bekommt sie es mit mir zu tun also mach dir darüber keine Sorgen sie ist nicht so ganz leicht doch überlass sie mir"sagte ich.

nach oben springen

#58

RE: Bar

in Alte Beiträge 16.11.2012 22:11
von Elena Gilbert • 281 Beiträge

Auf sein Lächeln erwiderte sie dieses. Was machte sie da eigentlich gerade? Ließ sie sich von ihm umgarnen?! Caroline legte ihre Hände auf dem Tresen ab und atmete tief ein und aus. Irgendetwas lief doch gerade echt schief, sonst würde sie sich nicht so geschmeichelt fühlen von ihm und das was er sagte. Sie wollte nie so empfinden, denn was Nik ihr und ihren Freunden angetan hatte, war unverzeihlich. Was sie sich zumindestens einredete. Was er über seine Schwester sagte, verwunderte sie sich nicht. Die beiden führten offentsichtlich eine Hass-Liebe. Anders konnte man es nicht beschreiben. Sie ließ einmal ihren Blick durch den Grill wandern und bemerkte dabei das er völlig überfüllt war mittlerweile. "Um deine Schwester mache ich mir keine Sorgen. Eher mache ich mir Gedanken, was du als nächstes im Schilde führst", antwortete sie Nik. "Wie kommt es eigentlich das wenn man mal hier ist, halb Mystic Falls auch anwesend ist?!", sagte sie mehr oder weniger zu sich selbst.

nach oben springen

#59

RE: Bar

in Alte Beiträge 16.11.2012 22:27
von Niklaus Mikaelson (gelöscht)
avatar

Ich wusste doch das es ihr schmeichelte was ich zu ihr sagte doch so ganz leicht machte sie es mir immer noch nicht°Nik was erwartest du°dachte ich mir doch sicher hatte ich ihr und ihren Freunden nur Leid angetan doch das war ebend meine Natur doch bei ihr war ich anders doch wieso das konnte ich mir noch nicht erklären doch sicher würde ich das auch noch herraus finden doch nicht jetzt und nicht hier. Sie legte ihre Hände auf dem Tresen ab und schaute mich immer noch mit diesem Wundervollen Lächeln an doch fragte sie sich sicher auch was das hier werden sollte doch ich mochte sie ebend sie hatte es mir angetan. Meine Schwester und ich führten wahrlich eine Hassliebe damit hatte sie recht doch sie machte sich keine Sorgen wegen ihr sondern was ich im Schilde führte"Naja Caroline ist das nicht offentsichtlich?? Ich mag dich und nun ja irgendwie möchte ich dir näher kommen doch du machst es mir nicht leicht"diese worte sagte ich ihr mehr oder weniger ins Ohr denn ich war ihr näher gerutscht denn neben mir drängelte sich jemand an die Bar so das er mich zu ihr rüber drückte doch ich wollte nicht gleich wieder ärger machen so lies ich das mal durchgehen."Taja das Frage ich mich auch was die ganzen Leute hier machen doch man kennt das doch schon nicht mehr anders hier"sagte ich auf ihre Worte hin und stand ihr noch immer sehr nahe.

nach oben springen

#60

RE: Bar

in Alte Beiträge 16.11.2012 22:49
von Elena Gilbert • 281 Beiträge

Nein leicht machte sie es ihm wahrhaftig nicht. Doch hatte er es wohl auch nicht anders verdient. Denn wenn man sie schon für sich gewinnen wollte, musste man sich einfach ins Zeug legen. Während sie seine Worte vernahm, bemerkte sie das Gedränge um die Bar herum. Es wurde immer voller und die Leute drängelte sich in Richtung Tresen. Gerade als sie antworten wollte spürte sie wie der Typ hinter ihr, ihr seinen Ellebogen in den Rücken rammte. Ruckartig drehte sie sich um und verzog ihr Gesicht zu einer bösen Miene. Der Typ war kaum noch ansprechbar, da er mächtig einen im hatte. Daher sparte sie sich ihren Spruch den sie ihm drücken wollte. Auf Ärger hatte sie jetzt keine große Lust, auch wenn der Typ eh den kürzeren ziehen würde.
Wieder legte sich ihr Blick auf Nik. Seine Worte gingen ihr nicht aus dem Kopf. So nah wie er ihr jetzt stand, konnte sie seinen Atem spüren. Er brachte sie gerade mega aus dem Konzept, wobei sie kurz in seinen Augen versank. Sich doch recht schnell wieder fangen konnte und auf den Barkeeper deutete. "Ich glaube ich bestelle mir noch etwas", gab sie sich.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 380 Themen und 1756 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 39 Benutzer (13.06.2013 21:16).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen