#1

Sitzecke

in Alte Beiträge 25.04.2012 13:28
von Elena Gilbert • 281 Beiträge

---

nach oben springen

#2

RE: Sitzecke

in Alte Beiträge 26.04.2012 21:31
von Caroline Forbes • 396 Beiträge

Mit ziemlich schlechter Laune betrat sie den Grill und sah sich um. Die luft war stickig und warm, im gegensatz zu draussen. Die letzten tage hatten auch ihr zugesetzt, auch wenn sie wusste das es Elena und Jeremy noch schlechter ging. Sie war heute mit den Vorbereitungen für die Veranstaltung des Festes beschäftigt gewesen und obwohl "Vom Winde verweht" eines ihrer Lieblingsfilme war, so hatte sie dennoch den Schulhof mit mieser Laune verlassen. Es klappte nicht so wie sie sich das Vorgestellt hatte, ihre Mitschüler hatten es verbockt und das mochte sie ganz und gar nicht. Seufzend setzte sie sich in die hintere Ecke des Grills und bestellte sich eine Cola. Kurz warf sie Matt einen Blick zu, der heute Schicht hatte und hinter der Bar stand. Ihre Gedanken schweiften kurz ab, allerdings nicht lang genug um darin zu versinken. Als der neue Kellner ihr die Cola brachte lächelte sie und nuschelte ein Danke. Sie nahm einen Schluck und sah sich um. Nicht viele waren um diese Uhrzeit hier, was ihr ganz gelegen kam. Sie musste sich überlegen wie sie die Planung neu machen konnte und das alles wieder gerade bog. Sie zog einen Stift und Zettel aus ihrer Tasche und machte sich einen Plan bezüglich der Materialien und des Aufbaus. Sie wusste zwar das es seltsam war sich in so einen "Kleinkram" hinein zu steigern, nach all dem was passiert ist, aber sie wollte versuchen das wenigstens dieses eine mal alles so normal wie möglich ist. Für ihre Freundinnen und auch für sich selbst, immerhin konnte es nicht schaden mal einen tag in der ganz normalen Welt zu leben. Sie war so in Gedanken das sie nicht bemerkte wer alles den Grill betrat.








nach oben springen

#3

RE: Sitzecke

in Alte Beiträge 26.04.2012 21:42
von Niklaus Mikaelson (gelöscht)
avatar

Klaus kam mit einer nicht allzu guten Laune in den Grill denn alles was er den Sommer über getan hatte war zur nichte gemacht denn sein Plan die Hybriden zu erschaffen schlugen Fehl alles was er sich vorgenommen hatte passte nicht zusammen.
Seine Laune wurde nicht besser als er den Grill betrat und sah was hier für ein Menschenauflauf zu herschen schien.
°Na grosse Klasse°
Dachte er sich und wollte grade die Bar ansteuern da sah er doch die Blonde Schönheit in der Sitzecke sitzen die sich als Elenas Freundin raus stellte.
Er wusste nicht was es war aber es zog sie zu ihr warum wusste er nicht doch er ging auf sie zu.
Doch er merkte das auch sie nicht bei bester Laune war doch warum wusste er auch nicht sicher würde sie ihm gleich wieder die schlimmsten sachen an den Kopf schmeissen doch damit musste er leben und er konnte es auch.
"Hallo Schönheit"
sagte er zu ihr und setzte ein charmantes Lächeln auf das was keiner sonst am ihm kannte.
"Darf ich mich setzen??"
Ja er wusste schon das sie ihm einen Korb geben würde aber damit würde er sich nicht zufrieden geben.

nach oben springen

#4

RE: Sitzecke

in Alte Beiträge 26.04.2012 21:54
von Caroline Forbes • 396 Beiträge

sie war gerade mit der liste der materialien fertig die sie noch besorgen musste und wollte soeben mit der grundskizze anfangen wo alles aufgebaut und hingestellt werden sollte, als sie eine stimme neben sich vernahm. bei seinen worten blickte sie auf und ihr blick verdüsterte sich. war ja klar, das sie sich ablenken wollte von all den vorfällen und dann ausgerechnet ER vor ihr stand. sie erwiederte nichts auf seine anrede sondern wartete was nach seinem lächeln noch folgen würde. ganz geheuer war ihr dieses nicht, lächeln hatte sie ihn noch nicht gesehen, zumindest nicht wenn es erlich gemeint sein sollte. er tat das nur kurz bevor irgendetwas schlimmes bevortstand woran er schuld war. "ich schätze wenn ich nein sage, nervst du solange bis ich mich geschlagen gebe oder?" sie betrachtete seine gesichtszüge und versuchte schlau daraus zu werden. es gelang ihr nicht. er war zu unduschshaubar, ganz im gegenteil zu ihr selbst. sie war wie ein offenes buch in dem jeder lesen konnte. diese tatsache nervte sie manchmal ein wenig, aber was sollte sie da schon groß tun? sie wartete ab was folgen würde und kritzelte, ohne das sie es mitbekam, auf ihrem block rum.








nach oben springen

#5

RE: Sitzecke

in Alte Beiträge 26.04.2012 22:13
von Niklaus Mikaelson (gelöscht)
avatar

Ja sicher wusste er das sie nicht nein sagen würde denn damit würde sich Klaus niemals zu frieden geben sicher setzte er sich einfach hin.
Sein lächeln nahm nicht ab doch sicher wusste sie mal wieder das er es nicht ernst meinte denn niemals meinte er was ernst aber er wusste auch nicht warum er bei ihr lächeln musste das tat er eigentlich nur bei Bekah oder bei seiner Familie nicht bei seinen Feinden wo sie ja eigentlich auch zu zählte.
Dann als er sich gesetzt hatte schaute er zu ihr rüber und beugte sich etwas über den Tisch dabei sah er was sie da zeichnete was mehr so gekritzelt war.
"na bist du mit den Vorbeireitungen zu diesem Sinnlosen Fest beschäftigt?? Ihr wisst doch alle gar nicht wie man so richtig feiert"
sagte er kalt zu ihr ja da war er wieder der kalte Klaus doch warum lies er diesen wieder raus, naja es lag in seiner natur doch sicher wollte er sie damit nicht beleidigen das war nicht seine absicht.
"Deine Laune hält sich ja auch in Grenzen was mich nicht wundert bei dem ganzen Tamtam den ihr um dieses Fest macht"
grinste er sie an und nahm einen schluck von seinem Bourbon den er sich mitgebracht hatte.
"wo hast du denn deine Freundin Elena gelassen?? ach ja ich vergass sie lässt sich ja nicht mehr sehen jetzt wo ich wieder da bin"

nach oben springen

#6

RE: Sitzecke

in Alte Beiträge 26.04.2012 22:26
von Caroline Forbes • 396 Beiträge

sie sah zu wie er sich schliesslich setzte und ein seufzen verließ ihre lippen. das war heute irgendwie echt nicht ihr tag. erst das mit den vorbereitungen und nun das hier. sie hatte das bedürfnis zu schreien, was sie natürlich nicht tat. sein lächeln schien auf einmal fest getackert zu sein und sie würde es ihm am liebsten aus dem gesicht wischen. aber sie wusste das sobald sie mit ihrer hand auch nur in die nähe seines gesichtest kam, warscheinlich ihr arm gebrochen sein würde. stattdessen tat sie es ihm gleich und grinste ironisch. als er ihre zeichnung betrachtet hatte zog sie die augenbrauen in die höhe bei seinem kommentar. sein kalter unterton entging ihr nicht und umso mehr wurde ihr bewusst wie undurchschaubar er war. sie ließ sich davon nicht einschüchtern. "aber du oder wie?" pah, als ob er eine ahnung davon hatte wie toll dieses fest werden würde. sie selbst hatte sich schon ewig darauf gefreut scarlet auf der leinwand zu betrachten, umgeben von ihren freunden. "stell dir vor, vielleicht gibt es ja einen ganz anderen grund warum ich so schlecht drauf bin." die worte platzten einfach so aus ihr heraus. er hatte eigentlich recht damit das sie sauer wegen des festes war, auch wenn er sicherlich was anderes damit meinte. sie beobachtete wie er einen schluck von dem alkohol nahm und bei seinen nächsten worten wurde ihr blick noch finsterer. "ich schätze diese frage hättest du dir sparen können." kurz sah sie zu ihren kritzeleien hinunter und klappte den block schließlich um, bevor sie wieder aufschaute. "was machst du eigentlich hier?" sie war der meinung das er aus der stadt verschwinden würde, wenn er hat was er wollte. das war ja dann wohl ein irrtum.








nach oben springen

#7

RE: Sitzecke

in Alte Beiträge 26.04.2012 22:43
von Niklaus Mikaelson (gelöscht)
avatar

Sie war wieder so wie er sie schon kennengelernt hatte immer so schnippisch aber so durchschaubar wie er schon lange keine Frau mehr durchschauen konnte.
Ja er hatte eine weitreichende kenntnis was Frauen anging aber das würde er ihr nicht auf die Nase binden.
Das alles so auf dieses vom Winde verweht kram abfuhren machte ihm doch sehr zu schaffen denn er hatte schon weitaus bessere Feste miterlebt wovon sie nur träumen konnte.
Bei ihren worten das er sicher nicht besser wüsste wie man Feste feierte grinste er noch mehr
"Och Caroline sei nicht immer so Grämig sicher weiss ich besser wie man ein Fest feiert du glaubst gar nicht wie viel besser ich das weiss ich habe schon weit aus berauschendere Feste gefeiert als du dir nur erträumen kannst meine liebe"
funkelte er sie an denn als er ihren Blick sah änderte sich auch der seine denn dieses törichte was sie ihm gegenüber an den Tag legte missfiel ihm.
Weiter sah er sie an als sie dann ihren Block zu machte grinste er wieder leicht denn sicher wollte sie nicht das er was zu den Zeichnungen sagte doch wenn sie wüsste wie gut er zeichnen konnte würde sie sich das sicher noch mal überlegen.
"Na welchen Grund sollte es denn geben das du so schlecht drauf bist meine Gesellschaft vielleicht??"
Wieder lachte er leicht höhnisch auf denn sicher war es seine Gesellschaft die sie so mies stimmte doch er würde ihr den Gefallen nicht tun und gehen warum auch wurde doch grade intressant.
Dann sagte er das mit Elena und sie wurde gleich wieder so angriffslustig oh wie er dies liebte
"Ich würde nicht fragen wenn ich nicht wüsste das du nicht weisst wo sie ist aber weisst du was du musst es mir nicht sagen ich finde sie so oder so denn ihr Blut ist mein meine liebe caroline und das weisst du auch"
funkelte er sie wieder kalt an und nahm wieder einen schluck von seinem Drink und schenkte sich nach von der Flasche dir er mitgebracht hatte
"Magst du auch einen vielleicht macht dich das ein wenig lockerer würde dir nicht schaden"
Ja sie war einfach zu geladen aber auch wunderschön wenn sie so zickig war er liebte das an Frauen.
Als er ihre Frage hörte warum er wieder hier war lehnte er sich zurück und schaute sie an
"naja warum ich hier bin weisst du denn das was ich brauche ist hier den namen nenne ich nicht mehr denn den kennst du also sag mir einen Grund warum ich nicht hier sein sollte"

nach oben springen

#8

RE: Sitzecke

in Alte Beiträge 26.04.2012 23:27
von Caroline Forbes • 396 Beiträge

sie konnte sich vorstellen das er weitreichende erfahrungen mit frauen hatte, immerhin lebte er ja auch schon ein ganzes stück länger als sie. Auch wenn die Feste in Mystic Falls für ihn eher langweilig waren, so war es doch das mit dem sie aufgewachsen war. und da sie jedes dieser feste mitorganisierte machte es ihr nun mal freude. auserdem liebte sie diese alten filme, warum wusste sie selbst nicht so genau, aber sie war fasziniert davon. und auch wenn sie es nie zugeben würde, so wünschte sie sich doch manchmal genau so ein gentleman wie aus alten zeiten. ihr entging der wechsel zwischen seinen blicken und seiner stimme nicht, aber sie ignorierte es weitgehend, sonst würde sie warscheinlich heute noch etwas dummes machen oder was noch schlimmer war: in tränen ausbrechen. und diese blöße würde sie sich niemals geben. "tatsächlich? nun, das ist ja sehr schön für dich, aber mir gefallen diese feste nun mal und das wird auch so bleiben, egal was du sagst." sie wusste das sie trotzig klang, fast schon wie ein kleinkind, aber sie konnte daran nichts ändern, so war sie nun mal. sie mochte es nicht wenn jemand schlecht über etwas redete was sie mit auf die beine stellte und was quasi mit zu ihrem leben gehörte. sie sah das grinsen und als sie seine worte vernahm atmete sie laut aus. "der kandidat hat hundert punkte. weißt du, bis gerade ebend dachte ich mein tag kann nicht mehr schlimmer werden. war ein irrtum und wird sicher nicht nochmal vorkommen." sie verstand nicht genau warum er immer so war. so...sie konnte es nicht beshreiben. Provozierend, genau, das war das wort welches sie suchte. "ich würde dir niemals sagen wo irgendjemand ist den du suchst, egal wer es ist. nicht einmal wenn ich die person nicht leiden könnte." sie schüttelte mit dem kopf als er fragte ob sie etwas von dem drink wollte. sie mochte bourbon nicht besonders, sie trank ihn nur wenn sie echt deprimiert war und dann reichte ihr auch schon ein glas, er schmeckte einfach widerlich. sie veranhm die antwort auf ihre frage und zog leicht die brauen nach oben. "ich dachte immer das was du willst hast du bereits. wieso also noch mehr?" sie wusste nicht genau warum sie es fragte, denn ob sie eine erliche antwort darauf bekommen würde, stand sowieso in den sternen. ihre neugier hatte mal wieder zugeschlagen.








nach oben springen

#9

RE: Sitzecke

in Alte Beiträge 26.04.2012 23:40
von Niklaus Mikaelson (gelöscht)
avatar

Oh wie er es liebte wenn Frauen so waren wie sie sie hatte eine art an sich die er nicht beschreiben konnte sie war nicht zickig oder sowas nein sie war nicht mal arrogant sie war einfach nur schlagfertig ja das war sie und das liebte endlich mal eine Frau die wusste was sie wollte.
Er sah sie die ganze zeit musternd an und immer wieder musste er grinsen bei ihren worten die sie ihm nur so um die Ohren schmetterte ja das war doch mal was eine Frau die es wagte so mit ihm zu reden doch er lies es sich gefallen.
"weisst du ich meine für dich ist das vielleicht schön so ein fest aber ich kann dir weitaus mehr zeigen als das was du an dem abend erleben wirst Caroline glaube mir da ich ja nun schon ein sehr langes Leben hinter mir habe, ist das ebend so da hat man schon ne menge feste hinter sich gelassen aber ich weiss warum du so reagierst weil du dieses fest mit organisierst wie so eigentlich alle feste hier"
ja er wusste über jeden hier besser bescheid als sie dachte denn seine arbeit machte er wenn dann schon richtig. Sie musste nicht denken das er sich nicht über alle hier informiert hatte bevor er hier her kam denn das tat er.
Als er ihr weiter zu hörte und ja wieder war sie trotzig wie ein Kind doch auch dies machte sie weit aus mehr intressant für ihn als sie es sicher wollte doch es machte spass sich mit ihr zu unterhalten sie war schlagfertig so sollte es auch sein
"Ja ich wusste es doch aber ich meine es gibt weitaus schlechtere partien als mich Caroline aber das wirst du auch noch erkennen meine liebe"
ja das würde sie da war er sich sicher doch wann das so weit sein würde sollte sie ganz alleine bestimmen.
"ich werde euch demnächst mal einen Ball bescheren denke ich das ist dann mal ein rauschendes fest da werden wir alle spass haben"
ja das hatte er sich schon so lange vorgenommen da würde sie dann sehen wie man ein Fest feierte.
Ihm war schon klar das sie ihm niemals sagen würde wo er jemanden fand doch das musste sie auch nicht er fand die leute von ganz alleine
"Das musst du auch nicht Caroline ich finde sie auch so oder sagen wir die Leute finden mich"
grinste er wieder und das sie seinen Drink ablehnte störte ihn nicht sicher war das kein Frauengetränk aber konnte ja sein das sie auch einen haben wollte.
Nun sprach sie ihn auf das an was er vor hatte doch wenn sie dachte das er ihr sagen würde was er vor hatte, hatte sie sich getäuscht
"Warum so neugierig ich dachte es intressiert dich nicht was ich hier will und weisst du das was ich getan habe war erst der anfang wirst schon sehen aber mehr musst du nicht wissen wie es auch kein anderer weiss"

nach oben springen

#10

RE: Sitzecke

in Alte Beiträge 27.04.2012 14:10
von Caroline Forbes • 396 Beiträge

mit jedem neuem grinsen um seine lippen und mit jedem weiterem satz den er aussprach, wurde sie verwirrter. sie wusste nicht ob das so dahin gesagt war oder ob er wirklich vorhatte ihr ein angebot zu machen. "sollte das ein angebot gewesen sein?" wenn ja, dann würde er sicher wissen das sie niemals zustimmen würde, abgesehen davon das sie ihn nicht mochte, wäre es schon seltsam mit demjenigen zu feiern, der so viel leid nach mystic falls gebracht hatte. bei seinem letzten satz der rede wurde ihr ein wenig mulmig zumute. sie hatte das kurzzeitige gefühl sich selbst gegenüber zu sitzen, wenn man mal von den informationen ausging. sie wusste selbst immer alles über jeden und keine neuigkeit entging ihr. jetzt fand sie das irgendwie unheimlich. aber es war ja klar. so jemand wie er würde nicht in eine stadt kommen ohne einen play, geschweige denn über die bewohner bescheid zu wissen. würde sie selbst erlich gesagt auch nicht. stimmt, das letzte was sie wollte war ganz sicher seine aufmerksamkeit auf sich zu lenken, aber es fiel ihr nicht wirklich auf das er so dachte, schließlich war sie es gewohnt, das wenn sie mit jemandem so redete alle glaubten sie wäre arrogant und somit wurden die meisten verschreckt. manchmal sehr praktisch, allerdings andere male nicht. "mir würde momentan keine schlechtere einfallen. selbst Jigsaw wäre gerade beliebter als du." Okay, vielleicht nicht unbesdingt Jigsaw, aber ihr fiel gerade kein besserer ein, was wohl daran lag das sie horrorfilme nicht unbedingt mochte. was sie allerdings nicht verstand war die andeutung in seinem satz. °das werde ich auch noch erkennen?° kurz dachte sie darüber nach, beschloss jedoch es unter den tisch fallen zu lassen und nicht weiter darauf ein zu gehen. noch nicht. sie zog die augenbrauen nach oben. "einen ball?" sie wusste selbst nicht warum sie nachhakte, wollte sie ihn nicht eigentlich gerade los werden? nein, sie musste konversation führen. "ich bin mir sicher das elena dich nicht unbedingt finden will." ein schauer lief ihr den rücken hinunter bei seinen letzten worten. war es nicht schon genug was er getan hatte? musste man immer noch einen drauf setzten? ihre augen bewegten sich wie von selbst im grill herum. eine typische reaktion. "was meinst du damit? erst der anfang?" ihre stimme war gedämpft, verschiedene szenarien spielten sich in ihrem kopf ab und sie versuchte alle zu verdrängen. dummerweise half schönreden nicht besonders viel. sie sah ihn abwartend an, sein blick war nicht feindselig, zumindest gerade nicht, aber es lag etwas darin was einem angst machen konnte, zumindest wenn man wusste zu was er im stande war.








nach oben springen

#11

RE: Sitzecke

in Alte Beiträge 27.04.2012 19:41
von Niklaus Mikaelson (gelöscht)
avatar

Ja sein grinsen war nicht aus seinem Gesicht zu kriegen das wusste sie auch oder zumindestens sah sie es doch bei so machen aussagen von ihr verdrehte er immer mal wieder die Augen denn er versuchte ihr gegenüber doch nett zu sein doch sie schien das nicht zu wollen.
Als er ihre Frage vernahm schaute er sie etwas eindringlicher an und meinte dann
"Ja das sollte es aber da ich davon ausgehe das du es so oder so auschlagen wirst muss ich dir ja kein Angebot machen"
Ja warum sollte er denn sie wollte es ja nicht also lies er es auch sein doch einen Ball würde es bald geben denn den plante er schon seid längerem aber dies wird sie noch erfahren.
Er konnte ihre Blicke schwer deuten was dachte sie? er wusste es nicht und würde es auch nicht erfahren das sie ihre Gedanken ja nicht aussprach sie war teilweise schwer zu durchschauen doch dies machte es für ihn noch intressanter.
Als er dann ihre Worte hörte wegen seiner Anwesenheit lachte er los denn das was sie da sagte hatte wirklich keinen Vergleich mit ihm doch sie sah es so
"Naja also Jigsaw ist eine Horrorfigur den gibt es nicht aber ich bin echt meine Lieber und ja ich bin auch ein Monster aber nun ja ich bin wenigstens Real nicht so wie diese Horrorfigur"
Er war real ihn gab es wirklich und ja sie hatten die nächste zeit sicher nichts zu lachen mit ihm doch er würde dies nicht preis geben und seine Pläne veriet er sicher nicht.
"Ja einen Ball Caroline und eins kann ich dir versprechen so einen Ball hat es in Falls noch nie gegeben aber lass dich einfach überraschen"
sagte er zu ihr und sicher würde der Ball einschlagen wie eine Bombe das stand mal fest.
Dann kam die Sache mit Elena und er lachte wieder denn sicher würde Elena kooperieren das wusste er ihr blieb keine andere Wahl
"Oh doch das wird sie liebe Caroline denn sie hat keine andere Wahl nicht vergessen ich habe den Mann an meiner seite den sie liebt also wird sie zu mir kommen wissen wenn sie Stefan wieder haben will"
Oh ja er ist ein arsch und wird es immer bleiben aber Stefan ist sein bestes Druckmittel und den wird er auch opfern wenn es sein muss.
Sie schaute sich dann im Grill um und er folgte dem Blick dabei grinste er
"na wen suchst du?? Elena ist nicht hier, und was ich damit meine das kann ich dir leider nicht veraten dann wäre ich ja schön blöd wenn ich dir sagen würde was ich noch so vor habe ich sage nur es wird mit eine Freude sein"
Mehr würde er zu diesem Thema nun nicht sagen doch er wusste ja noch nicht das dies alles anders kommen würde wie er es dachte.

nach oben springen

#12

RE: Sitzecke

in Alte Beiträge 27.04.2012 20:01
von Caroline Forbes • 396 Beiträge

nun, da sie momentan davon ausging das er nur nett sein kann, wenn er irgendetwas will oder vorhat, konnte sie ja nicht wissen das er auch mal so recht angenehm sein konnte. ihr entging das augenverleiern nicht, aber sie ignorierte es, kannte sie es doch schon von manch anderen gesprächen mit verschiedenen leuten. sie erwiederte seinen blick den er bei seiner antwort auf ihrer frage hatte und zog die augenbrauen nach oben. "woher willst du wissen das ich es ausschlage?" gedanken lesen konnte er ja wohl nicht, wär ja noch schöner. naja okay, zugegeben: so wie sie sich benahm konnte man sich eine negative antwort eigentlich denken, aber da sie dachte das er eh macht was er will... das sie schwer zu durchschauen war wusste sie nicht, da die meisten sie so gut kannten, das jeder gedanke quasi vor ihnen ausgebreitet wurde, wenn sie auch nur einen muskel im gesicht bewegte. zumindest kam es ihr immer so vor. bei seinem lachen runzelte sie die stirn, was auch nicht verschwand als er auf ihr kommentar mit jigsaw einging. "das kann man laut sagen" murmelte sie vor sich hin als er geendet hatte. als das gespräch wieder auf den ball kam grinste sie. "wir werden sehen." sie musste sich eingestehen das sie neugierig war. die meisten feste hier waren öffentlich und meist auch für besucher geöffnet, ein ball von privatem her machte hier selten jemand. auch wenn sie neugierig war, so wurde ihr bei dem gedanken auch etwas mulmig, denn er würde diesen ball sicher nicht grundlos veranstalten, das stand fest. er hatte recht, er war ein arsch. stefan als druckmittel zu benutzen war nicht fair, aber konnte man erwarten das jemand wie er fair war? ihr blick verfinsterte sich erneut und wenn blicke töten könnten würde er nun umfallen. "was versprichst du dir davon? freunde machst du dir damit sicher nicht und wenn du glaubst elena wird kampflos aufgeben dann täuscht du dich." sie vernahm seine nächsten worte und ihre wut würde heute warscheinlich überhaupt nicht mehr abklingen. "ich weiß das elena nicht hier ist. sie habe ich nicht gesucht." sie dachte einen augenblick nach und studierte sein gesicht und jeden muskel den er bewegte. "ich nehme an damit ist dieses thema beendet? eines steht jedenfalls fest, uns wird es keine freude sein." sie nahm sich vor damon und elena davon zu erzählen, auch wenn es nicht viel war, aber immerhin besser als gar nichts. hätte man ihr heute gesagt was in zukunft geschehen würde, hätte sie den überbringer warscheinlich ausgelacht.








nach oben springen

#13

RE: Sitzecke

in Alte Beiträge 27.04.2012 20:31
von Niklaus Mikaelson (gelöscht)
avatar

Ja er wusste das sie es sicher ausschlagen würde denn so wie sie sich ihm gegenüber verhielt würde sie es ausschlagen oder täuschte er sich in ihr??
"naja so wie du dich grade gibst würdest du es ausschlagen da bin ich mir sogar sehr sicher da muss ich nicht lange drüber nachdenken Caroline"
sagte er mit einer etwas weicheren Stimme zu ihr denn auch ein Hybrid konnte mal etwas netter sein jedenfalls dann wenn er es wollte.
Die worte wegen Jigsaw lies er nun mal so stehen denn er fand man sollte sich nicht über so ein belanglosen kram unterhalten er wusste ja für sich das er dreimal besser war wie Jigsaw es jemals war doch das sagte er nicht laut er wollte ja nicht eingebildet rüber kommen.
Ja der Ball wird kommen und er würde den mit seiner Familie veranstalten naja mit denen die davon noch übrig waren oder sagen wir es mal so mit denen die nicht in einem Sarg verweilten aber da blieben ja nicht viele also nur Bekah das die anderen da sein würden wusste er zu diesem Zeitpunkt ja noch nicht und schon gar nicht ahnte er das auch Esther und Mikael dabei sein würden und das war auch gut so denn so lange war er nun auf der Flucht vor seinem Vater.
Dann sah er sie wieder mit festem Blick an denn er versprach sich sicher eine menge davon denn Stefan würde bald ganz anders sein wie sich alle dachten denn nichts machte ihn schwächer wie seine Liebe für Elena aber dies würde er bald beenden.
"Ach glaubst du ja ich habe eine Menge vor mit Stefan der Kerl hat potenzial meine Liebe aber das werdet ihr alle noch sehen und nun ja er ist schwach aber nur wegen seiner Liebe zu Elena aber wer weiss vielleicht wird es die bald nicht mehr geben warten wir es ab"
sagte er zu ihr und ja er hatte einen Plan und er würde diesen auch umsetzten und traf sich da nicht besser als dieses Fest was heute abend statt finden sollte denn Stefan würde sicher auch dort auftauchen und dann würde es spassig werden da begann dann auch schon sein plan.
Nun sah er sie an und ja das Thema war beendet denn was sollte man dazu auch noch sagen er würde so oder so bekommen was er wollte und als erster war das Stefan und nun ja Tyler gab es ja auch noch hach wird er seinen spass haben.
Dann schaute er auf die Uhr und wieder ging sein Blick zu ihr dabei lächelte er wieder
"Sag mal musst du nicht los dein Fest findet doch heute statt aber ich kann dir sagen es wird einschlagen wie eine Bombe das wird ein Fest was Falls so schnell nicht vergessen wird meine Liebe"
dabei rieb er sich leicht die Hände aber mehr würde er nun auch nicht dazu sagen.

nach oben springen

#14

RE: Sitzecke

in Alte Beiträge 27.04.2012 20:49
von Caroline Forbes • 396 Beiträge

vielleicht war caroline ja zu einer überraschung bereit? aber warscheinlich eher nicht, abgesehen von dem offensittlichen warum sie nein sagen würde, wäre da noch das sie sich gar nicht vorstellen konnte mit ihm auf eine party zu gehen. "na gut, das ist kein shlechtes argument, aber was macht dich dann so sicher das ich die einladung zu einem ball annehmen werde?" theoretisch hatte sie sich schon entschieden hin zu gehen wenn die einladung eintraf, aber das musste er ja nicht wissen. sie war etwas überrascht von seiner weichen stimme und für einen augenblick glaubte sie das er anders sein konnte. aber dieser augenblick war nur von kurzer dauer, denn die bilder der vergangenen tage schlichen sich wieder in ihr gehirn. als sein blick und seine stimme wieder fest wurden runzelte sie erneut die stirn. er war eindeutig viel zu wechselhaft. aber das war ja das interessante. °interessant? caroline was denkst du da?!° sie war versucht den kopf zu schütteln um den gedanken los zu werden, jedoch verkniff sie es sich, es würde lächerlich aussehen. bei seinen worten wurde ihr auf einmal kalt. das klang gar nicht gut. jedoch musste sie ihm wiedersprechen was die liebe zwischen elena und stefan anging. "du täuscht dich. die liebe der beiden ist nicht schwach. es gibt nichts stärkeres als dieses gefühl." von dieser ansicht war sie felsenfest überzeugt. nicht mal der böseste mensch auf erden konnte sich einer liebe in den weg stellen. auch wenn sie in diesem punkt für aussenstehende naiv zu sein schien, so interessierte sie es nicht was die anderen davon hielten. den in diesem punkt wird sie immer recht haben und das weiß sie. als sein blick auf die uhr fiel und er anschließend fragte ob sie nicht los müsste schaute sie auf ihr handy. "verdammt." sie hatte die zeit komplett vergessen. schnell packte sie ihren kram in ihre tasche, jedoch nicht ohne die letzte bemerkung von klaus zu kommentieren. "du hast recht, es wird einschlagen wie eine bombe. jedoch nicht so wie du dir das vielleicht vorstellst." mit diesen worten stand sie auf und verschwand aus dem grill. sie wusste das sie es nicht verhindern konnte wenn er etwas vorhatte, aber sie würde den anderen bescheid geben und so gut es ging mussten sie es halt verhindern. was immer es auch war. schnell lief sie zu ihrem auto um nach hause zu fahren und sich um zu ziehen.








nach oben springen

#15

RE: Sitzecke

in Alte Beiträge 27.04.2012 21:23
von Niklaus Mikaelson (gelöscht)
avatar

Er sah sie noch immer an und sicher war er sich nun nicht mehr das sie nicht zu dem Ball kommen würde doch er würde es drauf ankommen lassen soviel stand fest.
"naja wir werden sehen Caroline wenn du die Einladung bekommst werde ich ja sehen ob du kommen wirst oder nicht"
sagte er nur noch zu ihr. Dabei lies er seinen Blick nochmals du den Grill schweifen und all die Leute ihr machten ihn doch etwas nervös aber er lies sich das nicht anmerken auch merkte er nicht das sie etwas verwirrt schien bei seinen Launen sicher dachte sie sich das sie noch ein Schleudertrauma bekommen würde denn seine Launen waren wirklich wechselhaft. Damit hatte sie gar nicht unrecht dich nun sagte sie wieder die Sache mit der Liebe.
"weisst du was die Liebe ist vergänglich sie kommt und geht wie sie will aber das werdet ihr bald alle selber sehen und auch einige von euch werden es selbst erleben das verspreche ich dir"
Ja das würden sie denn das was er mit Stefan vor hatte würde ihnen noch zeigen das eine Liebe sicher nicht alles aushielt.
Dann stand sie auch schon auf nachdem er auf die Uhr gesehen hatte musste sie ja auch schon los und er genoss noch seinen Bourbon und sah ihr mit einem grinsen nach sie war schnell aber nicht so schnell wie er.
Er machte sich dann auch mal auf und würde sich auf diesem Fest mal etwas umsehen er hasste die 60er Jahre die 40er ja das war ein jahr aber davon konnten die hier doch alle nur träumen.
Er stand auf und verlies den Grill in Richtung Highschool.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 380 Themen und 1756 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 39 Benutzer (13.06.2013 21:16).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen