#16

RE: Sporthalle

in Alte Beiträge 28.04.2012 00:57
von Katherine Pierce (gelöscht)
avatar

Mit einem leisen Seufzen kam sie direkt vor Klaus zum stehen und musterte diesen von Kopf bis Fuß. Dann begann sie zu schmunzeln und strich sich mit der Hand elegant eine Haarsträhne aus dem Gesicht. "Es gab eine Zeit in der hast du dich gefreut mich zu sehen Klaus", sagte sie fast schon ein wenig empört und lies ihren Blick dann zu Stefan gleiten, welcher sich unter der Kontrolle des Urvampirs eine junge Frau suchte und diese zum Tanzen aufforderte. "Fällt dir denn wirklich nichts Besseres mehr ein?", fragte sie herausfordernd und legte den Kopf leicht in den Nacken ehe sie zur Seite griff und Caroline am Hals packte. "Wie wärs wenn wir zur Abwechslung einfach mal nach meinen Regeln spielen hm?", wollte sie wissen und sah kurz zu Elena ehe sie damit begann Caroline zu würgen. Natürlich so unauffällig das sie kein Aufsehen erregte aber doch so stark das sie ihr binnen Sekunden das Genick brechen könnte.
"Also Klaus?", wandte sie sich wieder an den hochgewachsenen Hybriden und stellte sich in Position. "Wie wäre es denn mit einem kleinen Tausch? Stefan gegen Wasserstoff-Vamp Caroline?".

nach oben springen

#17

RE: Sporthalle

in Alte Beiträge 28.04.2012 01:07
von Caroline Forbes • 396 Beiträge

sie vernahm schon von weitem die einzelnen worte und war ensetzt als klaus stefan erneut manipulierte. als sie und katherine schließlich vor ihnen zum stehen kamen verschwand stefan auch schon in der menge um sich ein geeignetes opfer zu suchen. sie schaute zu elena und sah das auch sie geschockt zu sein schien. sie vernahm klaus seine worte die an katherine gerichtet waren nur nebensächlich und blickte erst zu ihm auf als er ihr sagte sie solle mich los lassen. so schnell wi katherines griff schließlich um ihren hals lag konnte sie gar nicht reagieren und sie merkte wie ihr die luft ausging. der versuch sich zu befreien schlug fehl, sie war einfach stärker. sie konnte nicht sprechen und wusste auch nicht was katherine damit erreichen wollte. klaus würde so einen deal niemals eingehen. sie schloss die augen kurz und ihre hände versuchten noch immer katherines griff von ihrem hals zu befreien.








nach oben springen

#18

RE: Sporthalle

in Alte Beiträge 28.04.2012 01:18
von Elena Gilbert • 281 Beiträge

Niklaus tat es schon wieder und manipulierte Stefan. "Was tust du ihm da an? Hast du nicht endlich genug davon ihn zu zerstören. Du hast ihn mal als Freund bezeichnet und jetzt tust du ihm sowas an.....hast du jemals menschliche Eigenschaften an dir gehabt?" Schrie sie ihn mit Tränen in den Augen an. Doch er hatte es getan. Den Blick den Stefan ihr zuwarf...war als hätte er Minuten gedauert. "Stefan schau mich an, kämpfe dagegen an....bitte Stefan..versuch es." Flehte sie ihn weinend an. Nie wollte sie diese Situation wieder erleben. Sie ertrug es nicht Stefan so leiden zu sehen. Als er sich von ihr abwandte folgte ihr Blick ihm. Da stand er auch schon bei einer Mitschülerin von ihr und sie wusste was bald folgen würde. "Stopp es Klaus, es muss nicht soweit kommen....was erhoffst du dir davon??" Als dann Katherine plötzlich das Wort ergriff und sie einen verbalen Tauschabschlag mit Klaus ablieferte, schaute sie zu Care. Die völlig Kathe ausgeliefert war. "Lass sie los Katherine...sie hat dir nichts getan. Was ist das für ein krankes Spiel hier von euch beiden....."

nach oben springen

#19

RE: Sporthalle

in Alte Beiträge 28.04.2012 01:27
von Niklaus Mikaelson (gelöscht)
avatar

Klaus sah was Stefan machte und ja nun hat der Abend begonnen und er sagte ja zu Caroline der abend würde einschlagen wie eine Bombe und das tat er ja auch.
Dann ging sein Blick wieder zu Elena die ihn unter Tränen anschrie doch dies machte ihm so gar nichts aus
"Elena weisst du was mir macht es spass euch so leicht zu manipulieren ihr seid doch alles nur spielzeig für mich und du meine Liebe dich brauche ich noch du bist mir so oder so ausgeliefert denn du wirst kooperieren meine liebe sonst wird das ganze hier noch sehr böse enden"
ja das würde sicher konnte er es stoppen und das würde er auch doch noch sollte Stefan etwas spass haben.
Dann drehte er sich funkelnd zu Katerina um als er ihre Worte vernahm schaute er sie kalt an
"Ja meine Liebe das war ein mal doch du hast mich betrogen und sowas hasse ich das weisst du also tu nicht so als würde ich dir noch etwas bedeuteten"
sagte er barsch und kalt zu ihr denn er wollte nichts mehr von ihr der Zug war abgefahren als sie dann aber Caroline am Hals packte reichte es ihm und schnell war er an ihrer Seite
"so meine liebe Kathrine wie du dich ja heute nennst wir werden nicht nach deinen regeln spielen denn du stehst nicht in der Postion hier irgendwelche forderungen zu stellen verstanden und bei drei hast du sie los gelassen oder ich breche dir dein Rückrat meine liebe dabei reiss ich dir noch dein Herz raus haben wir uns verstanden und ich mache das hier vor allen Leuten"
Dabei hatte er ihr seine Hand an ihr Rückrad gelegt damit sie wusste das er ernst machen würde.

nach oben springen

#20

RE: Sporthalle

in Alte Beiträge 28.04.2012 01:58
von Katherine Pierce (gelöscht)
avatar

Starr vor Schreck stand Katherine noch immer an genau der Stelle an die sie sich vorhin gestellt hatte um Klaus zu zeigen das sie keine Angst mehr vor ihm hatte. Doch genau das war gerade jetzt der Fall. Er hatte einfach die Oberhand und bei dem was er sagte wurde ihr klar das er nicht zögern würde sie auf der Stelle in der Luft zu zerreißen. Welche andere Wahl hatte sie also als Caroline los zu lassen und so schnell wie möglich zu verschwinden? Sicher nicht unbedingt die angesehenste Methode aus der ganzen Sache heraus zu gehen doch so würde sie wenigstens am Leben bleiben und das war im Moment das Wichtigste für die brünette Vampirin.
Mit einem leichten Nicken gab sie Klaus also zu verstehen das sie seinen Vorschlag als 'gut' annahm und noch im selben Moment lies sie von Caroline ab. Den Bruchteil einer Sekunde verharrte sie so und spürte den festen Griff von Klaus an ihrem Rücken, dann jedoch nahm sie all ihren Mut zusammen und machte einen gewagten Satz nach vorn um sich von ihm zu lösen. Erfolgreich wie sie wenige Sekunden später feststellen konnte. Kurz drehte sie sich zu ihm um und warf ihm einen verachtenden Blick zu "das war nicht das letzte Mal das wir uns begegnet sind Klaus", versprach sie ihm dann und lief rüber zu Stefan.
Sie drängte sich kurz zwischen ihn und seine Tanzpartnerin. Ihr Blick ruhte in seinen Augen, sie holte tief Luft und noch bevor er etwas sagen konnte hauchte sie ihm einen leichten Kuss auf die Lippen "ich werde dir helfen Stefan. Ich lass nicht zu das er dich weiterhin so quält", flüsterte sie dann in sein Ohr und verschwand anschließend in der tanzenden Menge.

nach oben springen

#21

RE: Sporthalle

in Alte Beiträge 28.04.2012 02:10
von Caroline Forbes • 396 Beiträge

sie vernahm elenas worte und ihr schluchzen. sie würde sie gerade am liebsten trösten, aber das ging gerade schlecht, denn sie versuchte noch immer sich aus katherines griff zu befreien. so langsam ging ihr die kraft aus und schließlich ließ sie ihre arme sinken und versuchte luft zu bekommen. langsam fühlte sie sich benebelt, jedoch bekam sie noch mit das klaus auf einmal neben katherine stand und auch seine worte hörte sie. denken konnte sie gerade nicht klar, doch fragte sie sich warum er das tat. als katherine ihren griff löste sog sie die luft ein und musste kurz husten. sie griff sich wie aus reflex an den hals und wankte für einen moment, bevor elena schon neben ihr stand. sie bekam nur am rande mit das katherine abgehauen war, zu sehr war sie damit beschäftigt nach luft zu ringen und ihre gedanken zu orden. ihr war klar das sie das so schnell nicht konnte, zu viele gedanken, eindrücke und gefühlregungen waren gerade in ihrem kopf. sie blieb bei elena stehen, legte einen arm um sie und sah zu klaus. sie wusste nicht was er jetzt tun würde und sie wusste auch nicht wie sie stefan davon abhalten sollten eine dummheit zu begehen, die er später bereuen würde.








nach oben springen

#22

RE: Sporthalle

in Alte Beiträge 28.04.2012 11:22
von Elena Gilbert • 281 Beiträge

Schlimmer konnte der Abend nicht werden. Mit Tränen erfüllten Augen lag ihr Blick weiterhin auf Stefan und sah dabei zu wie er wieder zu dem alten Ripper aufflammte. Alles was er so hasste und versuchte gegen anzukämpfen....hatte Klaus in Sekundeneile wieder aus ihm gemacht. Elena hasste Klaus dafür abgrundtief. Sie hörte ihm gar nicht mehr weiter zu und konzentrierte sich auf Stefan und Caroline, die immer noch von Katherine festgehalten wurde. Sodass sie kaum Luft bekam. Als diese aber endlich, nach Druck von Klaus, von Care abließ....zog sie sie zu sich und spürte ihren Arm um sie. "Care geht es dir gut?" Begutachtete sie sie, während sie ihr die Frage stellte. "Caroline wir müssen irgendetwas tuen, sonst endet das hier alles noch in einer Katastrophe. Als Katherine plötzlich in der Meschenmenge verschwand, verwunderte sie es nicht. Denn immer wenn es hart auf hart kam, verschwand sie. "Was willst du noch Klaus....du hattest deinen Spaß. Lass Stefan frei und mach ihn nicht weiter zu deiner Marionette." Die Worte klangen voller Hass. "Meinst du wirklich ich bin so blöd und schaue dabei zu wie du ein krankes Spiel nach dem anderen abziehst? Lieber würde ich mich umbringen oder zu einem Vampir werden....als wie dir dabei eine Hilfe zu sein, weitere Hybriden zu erschaffen."

zuletzt bearbeitet 28.04.2012 11:24 | nach oben springen

#23

RE: Sporthalle

in Alte Beiträge 28.04.2012 12:39
von Niklaus Mikaelson (gelöscht)
avatar

Dann als Kathrine wie immer verschwand was ihn nicht sonderlich wunderte denn anders kannte er sie nicht sie knickte immer ein wenn er ihr drohte lachte er nur
"Man ist die Feige"
Naja er wusste genau welchen schalter er bei ihr umlegen musste das spurte sie schon.
Dann sah er wie Caroline sich zu Elena stellte und sicher musste sie such wundern das er ihr geholfen hatte er wusste es ja selber nicht.
Als er Elenas worte hörte lachte er nur höhnisch auf und sah sie hasserfüllt an
"weisst du was du kleiner Blutbeutel das hier macht mir richtig spass ihr Menschen glaubt doch alle die Liebe kann alles überstehen doch sie macht euch nur schwach das ist ja widerlich keine sorge du bekommst deinen Stefan schon noch wieder aber nicht heute"
Dabei sah er beide noch an eh er sich auf den Weg zu Stefan machte
"Ladys ihr entschuldigt mich ebend mal"
Dann zog er ab und ging auf Stefan zu dabei legte er ihm die Hand auf die Schulter und stellte sich zwischen ihm und der Schülerin
"wie immer du heisst kleine du wirst nun einen abflug machen und dich an nichts von dem hier erinnern"
das machte sie dann auch und nun drehte er sich grinsend zu Stefan um und schaute ihn an
"so Stefan ich hoffe dir hat es spass gemacht hast du noch mehr hunger?? wie wäre es denn mal etwas von dem Blut der kleinen Doppelgängerin zu trinken danach dürstet es dich doch schon lange?? ich kann dir sicher dabei helfen sie wird es dir gestatten Stefan das sei dir sicher"
Dabei funkelte er fies alle an die neben ihm her tanzten.

nach oben springen

#24

RE: Sporthalle

in Alte Beiträge 28.04.2012 12:42
von Stefan Salvatore (gelöscht)
avatar

Er war vollkommen mit der kleinen hübschen Brünette beschäftigt,die er bereits vollkommen um den Finger gewickelt hat.Er lies sie eine Drehung vollführen um sie dann wieder taktvoll aufzufangen und weiter zu tanzen.All seine Sinne waren geschärft,darauf vorbereitet jeden Moment zuzuschlagen und ihr die Kehle zu zerfetzen.Bis Katherine vor seinen Augen erschien.Sekunden lang sah er sie an,den Kuss einfach annehmend sah er ihr hinterher,ohne Reaktion.Auch wenn er ihre Worte vernahm.Ihr hinterher sehend,schloss er einen Moment die Augen.In sich gehend....ruhend.Drehte er seinen Kopf rüber zu Klaus und Elena.Als er sie da stehen sah..verzweifelt und vollkommen fertig mit den Nerven.Nicht wissend was sie tun soll...übernahm sein 'altes' Ich die Überhand,wenn auch nur kurze Zeit...sein Ripper in ihm versuchte immer wieder ihn zurück zu zerren.Doch war seine Liebe zu Elena einfach zu stark..immer wieder kehrte sein Altes Ich zurück.Wollte ihn davor bewahren schlimmeres zutun.Und so sah er der Brünetten Jungen Frau in die Augen "Verschwinde von hier.Bevor ich dich töte!" Was hatte er nur getan?Er widersetzte sich gegen die Worte von Klaus?Er wusste das würde böse enden!Einfach auf der Stelle stehend.Musste er erst einmal zu sich finden.Nicht wissend was nun auf ihn zu kommen würde...sein Hunger wurde geweckt,er war nun gieriger als vor wenigen Minuten..
Doch er kam nicht zur Ruhe,gerade als er einen Abflug machen wollte stand Klaus erneut vor ihm "Nein!" Entkam es seiner knurrenden Kehle.Doch es war zu spät.Alles ihn im was noch menschlich zu sein schien,schaltete sich ab.Der Ripper in ihm übernahm nun vollkommen die Kontrolle über seinen Körper.Langsam drehte er sich zu Elena.Die Augen schwarz gefärbt.Die Äderchen unter seinen Augen hervor getreten.Bereit sich an ihrem Blut zu laben..

zuletzt bearbeitet 28.04.2012 12:44 | nach oben springen

#25

RE: Sporthalle

in Alte Beiträge 28.04.2012 13:05
von Caroline Forbes • 396 Beiträge

sie hatte sich so weit wieder erholt das sie einigermaßen klar denken konnte. kurz sah sie sich in der menge um ob irgendwer etwas mitbekam, doch hier feierten alle ausgelassen und sie mochte sich nicht vorstellen das jemand sah was passierte. auf elenas frage hin nickte sie. "es geht schon." sie überlegte krampfhaft, aber ihr fiel nicht ein was sie tun konnten um ihn aufzuhalten und bei elenas letzten worten stockte sie und sah sie entsetzt an. "elena" mehr brachte sie nicht über die lippen, bevor sie schließlich zu stefan und klaus sah die nun die brünette hatten weggeschickt. als klaus stefan erneut manipulierte damit diesser elenas blut trank stellte sich caroline schützend vor sie, auch wenn sie wusste das sie theoretisch keine chance hätte, aber wut kann manchmal viel bezwecken. für einen kurzen augenblick hatte sie dankbarkeit empfunden als er sie von katherine befreite doch mit jedem wort das er ausprach und mit jeder handlung seinerseits wurde diese dankbarkeit umgewandelt in wut.








nach oben springen

#26

RE: Sporthalle

in Alte Beiträge 28.04.2012 13:21
von Elena Gilbert • 281 Beiträge

Hoffnung stieg in ihr auf, als Stefan versuchte gegen die Manipulation anzukämpfen. Doch mit entsetzen musste sie dabei zusehen, wie Klaus ihn abermals manipulierte. Diesmal sollte er Elenas Blut trinken. "Stopp ihn Klaus. Wo ist da der Sinn, wenn er mein Blut trinkt, ich dachte es wäre so wertvoll für dich?" Schrie sie ihn an. Sie verstand die Welt nicht mehr. Plötzlich richtete Stefan seinen Blick auf sie...doch es war nicht der Blick der er ihr sonst immer schenkte, sondern die dunkelschwarzen Augen des Rippers. "Stefan....tue es nicht, erinnern dich an das was zwischen uns ist und kämpfe gegen den Ripper in dir an." Verzweifelt versuchte sie ihn umzulenken. Doch da stellte sich auch Care schon vor ihr, um sie zu schützen. Elena gingen tausend Dinge aufeinmal durch den Kopf. Da fiel ihr Blick auf das Buffett, was nicht weit entfernt von ihnen stand. Ein großes Küchenmesser lag dort neben dem Kuchen usw. Sie zögerte nicht lange und schnappte sich dies. Mit dem Messer in der Hand, gerichtet auf ihren Brustkorb, sah sie Klaus an. "Komm keinen Schritt näher Klaus......entweder du nimmst die Manipulation sofort von Stefan weg oder ich schwöre dir ich ramme mir das Messer in die Brust." Mit ihr gingen gerade völlig die Nerven durch, doch sie ertrug es nicht....weiter zuzusehen wie Stefan so litt.

zuletzt bearbeitet 28.04.2012 13:26 | nach oben springen

#27

RE: Sporthalle

in Alte Beiträge 28.04.2012 13:33
von Niklaus Mikaelson (gelöscht)
avatar

Ja Klaus hatte grade eine menge spass doch sicher wusste er nicht was Elena gleich machen würde damit rechnete er nicht.
Er sah Stefan und und drückte ihm die Schulter dabei sagte er zu ihm
"Ruhig Stefan nicht so schnell alles mit der Zeit"
sagte er zu ihm dann sah er was Caroline machte und schnell war er bei ihr und schob ihr Haar beiseite
"das würde lieber nicht tun liebste Caroline also geh an die Seite ich will dir nicht weh tun aber ich zögere nicht es doch zu tun das weisst du"
Dann sah er zu Stefan doch dann machte Elena was womit er nicht rechnete und er musste sich was einfallen lassen naja er hatte ja Care schon vor sich stehen und packte sie dann
"Gut Elena du willst es nicht anders du willst spielen also spielen wir ein wenig"
Er sah Stefan an und stoppte ihn mit einem Blick
"warte noch Stefan"
dann hatte er Caroline in seinem Griff und lies sie auch nicht los
"Das würde ich mir gut überlegen Elena ob du das machen willst denn dann ist deine Kleine Freundin hier schneller tot als du dir das Messer rein rammen kannst meine Liebe also das messer weg sofort"
Ja Klaus war auch nicht auf den Kopf gefallen und würde Elena das nicht tun würde er sich Care mitnehmen und sie so schnell nicht wieder gehen lassen
"Denk dran Stefan ist noch immer mein und deine Freundin hier wird es auch sein auch wenn ich sie nicht manipulieren kann aber ich denke nicht das du sie tot sehen willst also leg es nicht drauf an Elena dann lasse ich Stefan auch noch auf die Leute hier los überleg es dir das wird ein Blutbad ich schwöre es dir"

nach oben springen

#28

RE: Sporthalle

in Alte Beiträge 28.04.2012 13:47
von Stefan Salvatore (gelöscht)
avatar

Stefan stand einfach nur reglos da..hungrig auf Blut,selbst wenn es das von Elena war.Er wollte es nicht doch musste er es tun,sein Kopf befahl es ihm,Klaus' Stimme war nicht aus diesem wegzudenken.Doch sein Herz sagte ihm etwas anderes.Er muss es schaffen aus Klaus Bann zu entkommen,doch wie...?Wie war die alles entscheidene Frage.Denn im Moment war er ihm schutzlos ausgeliefert..und musste dabei zusehen wie er seine Große Liebe Elena erpresste und quälte,während er darauf wartete den befehl zu bekommen sich von ihr zu nähren...
Er wusste dass dieser Abend unschön enden würde.Wo war nur sein Bruder wenn man ihn brauchte.

nach oben springen

#29

RE: Sporthalle

in Alte Beiträge 28.04.2012 13:49
von Caroline Forbes • 396 Beiträge

sie vernahm elenas verzweifelte versuche stefan zurück zu holen, dennoch blieb sie stehen, sie konnte es nicht zu lassen das noch jemand starb, vorallem niemand den sie gern hatte. sie wollte gerade etwas sagen, als schon klaus vor ihr stand und ihr haar beiseite strich. bei seinem blick und seinen worten lief ihr ein kalter schauer über den rücken, dennoch dachte sie nicht daran zur seite zu treten. sie spürte das elena weg rannte, jedoch nicht um sich zu retten wie sich heraus stellte und geschockt sah sie zu dem buffet rüber wo sie satand und das messer in der hand hielt. noch bevor klaus seine worte an elena beendet hat, hatte er sie auch schon gepackt um sie als druckmittel zu benutzen. heute war irgendwie echt nicht ihr tag, erst das dilemma mit der vorbereitung, dann im grill, katherine und nun klaus. wieso musste sie immer als druckmittel dienen? anders als bei katherine brauchte sie jedoch gar nicht erst versuchen sich zu wehren, seinem griff konnte sie schlecht entkommen. "wieso tust du das?" sie richtete ihre worte an klaus, auch wenn er warscheinlich keine antwort auf diese frage geben würde und wenn dem doch so sein sollte, dann keine die sie verstand. sie sah kurz zu stefan herüber, aber er stand nur da und konnte nichts tun. sie versuchte schließlich doch sich aus seinem griff zu befreien, doch es war zwecklos.








nach oben springen

#30

RE: Sporthalle

in Alte Beiträge 28.04.2012 14:02
von Elena Gilbert • 281 Beiträge

Dieser Abend konnte nur in einer Katastrophe enden. Doch sie hatte es so satt, Leute um sich herum sterben zu sehen, die ihr was bedeuteten. Als Klaus plötzlich Caroline packte und am Hals festhielt.....machte sich Angst in ihr breit, doch damit musste sie rechnen. Einmal kurz sah sie zu Stefan der wie erstarrt stehen blieb, nach Klaus Befehl. Wieder richtete sie ihren Blick auf Klaus, immer noch mit dem Messer in der Hand auf sich selbt gerichtet.
natürlich war es ihr nicht entgangen, wie Klaus Caroline auf dem Ball angesehen hatte und Interesse für sie hatte. Daher konnte er nur bluffen. Sie setzte alles auf eine Karte und funkelte ihn wütend an. "Ich glaube dir nicht, das du ihr etwas tust. Ich werde das Messer nicht runter nehmen. Nicht bevor du die Manipulation von Stefan genommen hast." Sie wusste nicht ob es eine gute Idee war, Klaus auf diesem Wege zu drohen....doch sie versuchte alles, um sein krankes Spiel zu beenden.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 380 Themen und 1756 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 39 Benutzer (13.06.2013 21:16).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen